Language
Anlagenbuchhaltung

Anlagenbuchhaltung

Anlagenbuchhaltung

Die Anlagenbuchhaltung ist für Unternehmen jeder Größenordnung, die ihre Anlagenverwaltung mit wenig Zeitaufwand durchführen möchten, geeignet. Sie ist ein unverzichtbares Werkzeug, um durch die gezielte Nutzung von Sonderabschreibungen bestehende steuerrechtliche Möglichkeiten ausschöpfen zu können.

  • tabellarische Abschreibungsvorschau des Anlagegutes
  • amtliche AfA-Tabelle sowie Versicherungs- und Abschreibungsindex
  • Übergang von degressiver zu linearer AfA automatisch oder frei wählbar
  • direkter Zugriff auf Sachkonten der Finanzbuchhaltung
  • direkter Zugriff auf Kostenarten der Kostenrechnung
  • Erfassung von Zu-/Abgängen, Teilwertabschreibungen und Umbuchungen
  • umfangreiche und frei gestaltbare Auswertungen

Neben den gängigen AfA-Varianten sind auch eigene AfA-Modelle einsetzbar, ganz wie es mit dem zuständigen Finanzamt oder Wirtschaftsprüfer besprochen wurde. Eine Simulation unterschiedlicher Varianten auf Basis von Staffel-AfA und Sonderabschreibungen sowie handelsrechtlicher und kalkulatorischer AfA unterstützt zusätzlich bei bevorstehenden Entscheidungen.

Video

© All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.